Caámate Philosophie

Die Kraft des Waldes.

Mate Tee - Hintergrundwissen

Mate Tee. Ein Getränk. Ein Gesundheitscocktail. Eine Lebenseinstellung.

Was ist Mate?

Mate, ein köstliches Getränk, bei dem, ähnlich wie bei Tee, die Blätter des Matebaums ( Yerba / Erva), mit heißem oder kaltem Wasser aufgegossen werden. Der Bergriff Mate kommt von dem Trinkgefäß, welches man zum Matetrinken nutzt, dem Matí, einer Kalebasse.  Die Yerba / Erva Mate wird in diesen Matebecher gefüllt, und mit Wasser aufgegossen. Durch ein spezielles Siebtrinkrohr, die Bombilla, trinkt man dann diesen vitalisierenden Auszug aus der Kalebasse. Aufgrund der Trinkweise, des Geschmacks und der Wirkung unterscheidet sich Mate wahrscheinlich von allen anderen Getränken, die du jemals getrunken hast.

Denn Mate Tee vereint die positiven Eigenschaften von Tee (Antioxidantien), Schokolade (Theobromin) und Kaffee (Koffein) in einem Getränk. Darum wissen auch die Menschen in Südamerika, wo der Matebaum wächst und die Kultur des Getränks begründet ist. Jeder Tag beginnt hier erst mit einem Mate, dem Trank der Götter.  Er vitalisiert die Menschen, versorgt sie mit Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und belebt Körper und Geist. Wer Mate trinkt, startet wach und kraftvoll in den Tag, ist konzentriert, kreativ und entspannt zugleich.

Mehr zu dem Lebenselexier der südamerikanischen Leichtigkeit:

Zum Mate Tee Blog.
Was ist Mate-Tee? Jared genießt seine Mate im Sonnenuntergang

„Wir kennen bislang keinen Tee, der die mit dem Schweiß verlorenen Mineralien so gut ersetzen kann, wie Mate-Tee. Mate-Tee ist deshalb das beste natürliche isotonische Getränk“

Bad Heilbrunner Tee- und Heilkräuterexperte Dr. H. G. Dittrich.

Wie wirkt Mate-Tee?

Mate Tee wirkt anregend, ohne aufzuregen - Jared und Johan genießen Ihre Mate zusammen

Regt an, ohne aufzuregen.

Wer regelmäßig Mate Tee trinkt, kennt die einzigartige Wirkung des grünen Goldes. Mate ist mehr als eine gesunde Alternative zu Kaffee, Mate wirkt anders. Die Mateblätter sind voller Vitamine, Antioxidantien und Mineralstoffe und geben diese an Körper und Geist weiter. Das Koffein tut den Rest, es ist an Gerbstoffe gebunden und wird langsam an den Organismus abgegeben. Dieses Zusammenspiel aus Nährstoffen, Gerbstoffen und Koffein führt zu einem lange währenden, entspannten Wachheitszustand.

Darüber hinaus steigert Mate Tee die Stoffwechselreaktion zur Fettverbrennung und hemmt das Hungergefühl. Daher hat er auch seinen Beinamen “Schlankmacher-Tee” 

Warum Mate weit mehr als eine gesunde Kaffee-Alternative ist, erfährst du in unserem Mate-Blog.

Matehaufen Erva Mate

Wie ist die Trinkweise von Mate?

So wird die Mate traditionell zubereitet

Mate Tee Trinkweise

Mate wird sich vermutlich von allen Getränken, die du bisher kennengelernt hast, unterscheiden, geschmacklich sowie in der Art und Weise wie man Mate trinkt. Traditionell wird die Yerba Mate (Mateblätter) in einen Trinkbehälter, KalebasseMate oder Cuía genannt, gefüllt mit kaltem oder heißem Wasser aufgegossen und durch eine Bombilla (Matetrinkrohr) getrunken. Die Bombilla hat am unteren Ende ein Sieb, sodass das Mitrinken der Mateblätter vermieden wird. Sobald man den Mate ausgetrunken hat, gießt man einfach wieder Wasser nach. Wenn man den Mate sorgfältig zubereitet, dann ist er sehr ergiebig und man erhält viele gleichstarke Aufgüsse. Matetrinken ist eine Philosophie, deshalb hört man Matetee nicht gern, es ist Mate, ohne Tee. Und wer Mate mit seiner vollen Magie genießen möchte, teilt ihn mit anderen Menschen und genießt das, was kommt …

Der Mate Trinkbecher

Kalebasse / Calabaza / Matí

Der Klassiker unter den Matetrinkgefäßen. Die Kalebasse ist die Frucht desFlaschenkürbis, sie verholzt, wird dann aufgeschnitten, ausgeschliffen und fertig ist das perfekte Matetrinkgefäß. Die tollen Eigenschaften dieses natürlichen Matetrinkbeschers sind vielseitig, sie schützt die Hände vor dem heißen Inneren, kühlt gleichzeitig das Wasser nicht unnötig runter, liegt durch ihre Form angenehm in der Hand und kann durchaus den ein oder anderen Sturz überleben.  Darüber hinaus besitzt dieser natürlicheMatetrinkbecherdie besondere Eigenschaft eine saugende Verbindung zu derYerba Mateherzustellen, das sorgt für eine einfacheZubereitungund einen festen Halt der Mateblätter, während des Matetrinkens. Beim Kauf einerKalebassesollte darauf geachtet werden, dass sie innen ausgeschliffen ist und auf Dichtigkeit geprüft wurde.

Zur originalen Kalebasse
Die Kalebasse oder auch Calabaza - Original aus Kürbis!
ton_kalebasse_ozean_stehend

Matebecher aus Keramik

Der Geschmack derMateaufgüsseaus einemKeramikmateist pur und klar, ohne den Eigengeschmack den ein Matekürbis mit sich bringt. Das empfinden einige als Vor- andere als Nachteil. Darüber hinaus kannst du deinenMateauch mit Hafermilch, Fruchtsaft oder Zucker verfeinern, das solltest du im Kürbis nicht machen, da er sonst schimmeln kann. Ist man viel mit demMateunterwegs, eignet sich der Kürbis oder EdelstahlMatebecherbesser, da er nicht so schnell zerspringt und schön leicht ist. Zuhause oder im Büro ist ein Keramikmatebecher wunderschön und schmiegt sich sanft warm in die Handinnenflächen. Letztendlich ist es Geschmackssache wofür man sich entscheidet.

Zum Matebecher handgedreht.

Matebecher aus Edelstahl

Leicht, robust und modern. Eine Variante, die sich sowohl für den Büroalltag als auch für Outdoor Abenteuer eignet. Egal ob du deinenMate Teegern heiß oder eiskalt trinkst, durch die Doppelwand Isolierung sind deine Hände immer geschützt und wohltemperiert. Du kannst deinenMatehieraus mit Fruchtsaft, Zucker oder Hafermilch genießen. Nach dem Ausspülen ist er wieder Geschmacksneutral. Eine Naturkalebasse hingegen nimmt immer etwas Geschmack auf und gibt ihn wieder ab. Letztendlich ist es Geschmacksache, für welchenMatebecherdu dich entscheidest. Wir nutzen sie alle, je nach Situation hat jede ihre Stärke.

Zum Matebecher aus Edelstahl

Welchen Mate Tee soll ich kaufen?

Natürlichster Mate Genuss mit Blättern, Ästen und Pulver

Blätter, Äste & Pulver

Der argentinische Blattschnitt ist etwa reiskorngroß, besteht zu einem Teil aus Mateblattstückchen, zu einem kleineren Teil aus Mateaststückchen und einem Hauch Mateblattpulver. Die Stückchen der Äste verleihen dem Mate eine ganz leichte Süße. Das führt zu einem etwas milderen Geschmack als bei reinen Blattmischungen. Ein Hauch von Mateblattpulver verleiht den Aufgüssen eine leicht milchige Konsistenz. Dieser Stil ist hervorragend für den Genuss mit der Bombilla geeignet, aber auch in normalen Teesieben entfaltet er sich hervorragend. Wer es nicht mag, dass hin und wieder kleine Partikel auf der Zunge landen, wählt lieber unsere Sorte "Mate Tee".

Entspricht unseren Matesorten:

Frisch: Erva Mate

Gereift: Yerba Mate

Mate Tee geröstet

Die etwas andere Matemischung. Die Mateblätter werden nach der Trocknung und Lagerung geröstet, dadurch bekommen sie ein ganz besonderes Röstaroma. Der Geschmack erinnert viele an eine Mischung aus Kaffee und schwarzen Tee. Um den Mate Tee noch etwas cremiger zu machen, eignet sich ein Schluck Hafermilch. Dieser Blattschnitt ist bestens für normale Teesiebe, das Teeei oder die French press geeignet. Hartgesottene trinken geröstete Mate auch mit der Bombilla, andere mischen sie grünem Mate Tee, um Vielfalt in den Matealltag zu bringen. Wiederum andere versuchen sich mit der gerösteten Mate an selbstgemachten Matelimos.

Entspricht unserem Mate Tee: Geröstet / roasted

Mate Tee geröstet Blattschnitt

Grüne Mateblätter pur

Grüner Mate Tee. Der Wachmacher unter den Matemischungen besteht fast ausschließlich aus kleinen Stückchen des Mateblatts. Genau in diesen befindet sich das Koffein, welches sich in den Aufgüssen entfaltet und die für einen Teil der anregenden Wirkung verantwortlich ist. Der Geschmack ist etwas klarer und intensiver als bei Mischungen mit Mateästen und die Wirkung ist stärker. Dieser Blattschnitt ist bestens für normale Teesiebe, das Teeei oder die French-Press geeignet, man kann sie aber auch traditionell mit Kalebasse und Bombilla aufgießen.

Entspricht unseren Mate Tee Sorten:

Mate Tee

Roh Mate

Welche Bombilla eignet sich am besten?

Matetrinkhalme

Im Spanischen "Bombillas", im portugisischen "Bombas" werden die Trinkhalme zum Matetrinken genannt. Sie haben eine Art Siebstück am unteren Ende des Halms. Dieses verhindert das Mittrinken der Mateblätter.


Das Siebstück.
Meist gibt es fest verbaute Siebe, sie sind robust, filtern ausgezeichnet und lassen sich super zum Auskratzen des Matebechers nutzen. Wer seinen Mate aber gern mit Zucker, Hafermilch und Saft trinkt oder wert darauf legt das Sieb zur Reinigung zerlegen zu können, der nimmt eine Bombilla zum öffnen, wie "La Guitarra"

Die Länge.
Um gut trinken zu können sollte die Bombilla mindestens 2 cm über den Matebecher hinaus ragen, aber nicht zu weit sonst bleibt man leicht daran hängen und der Mate kippt um.

Zu den Bombillas

So kannst du Mate traditionell argentinisch zubereiten.

Mate Tee perfekt zubereiten mit der French-Press.

Mate einfach brasilianisch zubereiten in der Cuia.